TP 5

Funktionale Charakterisierung pro-invasiver sekretierter Proteine in Gliomen

Autochthonous glioma mouse model, Selective Plane Illumination Microscopy (SPIM)

Glioblastome gehören zu den häufigsten und gleichzeitig aggressivsten Hirntumoren. Ein wesentlicher Grund für die schlechte Prognose ist das invasive Wachstum der Tumorzellen, die das umliegende Hirngewebe weitläufig infiltrieren. Die Invasion des gesunden Hirngewebes erfolgt hauptsächlich entlang von Myelinbahnen. Das invasive Wachstum der Gliomzellen wird zu einem großen Teil durch sekretierte proinvasive Proteine ermöglicht. Diese sekretierten Proteine unterliegen sehr oft der Regulation durch die Ungefaltete Proteinantwort (Unfolded Protein Response UPR). In diesem Projekt werden Kandidaten identifiziert und funktionell charakterisiert, die dieser therapie- und matrixabhängien Re-Programmierung der Translation unterliegen.


Keywords: Unfolded Protein Response, Translational Reprogramming, Translational Regulation