e:Med Projektgruppe In vitro und in vivo Modellsysteme

Die PG In vitro und in vivo Modellsysteme ist eine neue PG Initiative. Die PG zielt darauf, eine Übersicht der in e:Med Projekten präsenten Modellsysteme zu erlangen und diese als Basis für den Austausch hierüber und praktisch der Modelle einzusetzen. Beispiele sind Tiermodelle, Organoide, co-culture und lab-on-a-chip. Dies kann zur Etablierung von Standards führen, die beispielsweise in Experimenten mit Organoiden dringend benötigt werden. Die PG zielt auf den Erfahrungsaustausch über Techniken, Protokolle und Standards. Mögliche Aktivitäten sind Kurse, eine Summer School, Laborvisiten, Unterstützung bei Set-up/ Trouble shooting. 
Alle e:Med Mitglieder sind herzlich willkommen, in der PG mitzuwirken.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz