Standorte von e:Med

In den e:Med Modulen I - III arbeiten Experten unterschiedlicher Fachrichtungen wie Biologen, Mediziner, Informatiker und Mathematiker gemeinsam an 34 Kliniken und Universitäten, 14 Großforschungseinrichtungen und 6 Industrieunternehmen in 33 deutschen Städten sowie an 3 Universitäten außerhalb Deutschlands krankheitsübergreifend an unterschiedlichsten Ansätzen zur Systemmedizin.