TP 0

Koordination

Das Ziel des Gesamtverbunds SMOOSE ist es, eine Verbesserung der Qualität der Medizin für Krebspatienten zu erzielen indem mit Hilfe der Systemmedizin ein umfassender Einblick in die Krankheit und deren Behandlung erfolgt. Im Gegensatz zur isolierten Betrachtung einzelner Komponenten der Krebserkrankung, zielen wir mit unserem Gesamtverbund SMOOSE darauf ab die komplexen und multifaktoriellen Ursachen von Lungenkrebs und Neuroblastomen zu untersuchen und Modulatoren für die onkogene Signalweiterleitung zu identifizieren.

In Teilprojekt TP0 wird ein Koordinationsbüro etabliert, das die Aktivitäten des Forschungsverbundes SMOOSE koordiniert und steuert. Das Koordinationsbüro soll eine zentrale Schnitt- und Anlaufstelle zwischen den einzelnen Teilprojekten darstellen und ein effizientes Qualitätsmanagement des Gesamtverbundes ermöglichen. Außerdem werden wissenschaftliche und organisatorische Steuerungselemente etabliert, die eine erfolgreiche Durchführung der Teilprojekte sicher stellt und somit die Erreichung der förderpolitischen Ziele des Programms e:Med, nämlich die Etablierung der Systemmedizin und innovatives Datenmanagement in Deutschland, unterstützt.


Keywords:
Koordinationsbüro