Modul I

Verbünde der Systemmedizin

Zellen

Das e:Med Modul I ist die zentrale Maßnahme des Forschungs- und Förderkonzepts. Die interdisziplinären Forschungsverbünde bearbeiten in zahlreichen Teilprojekten an unterschiedlichen Standorten jeweils eine gemeinsame krankheitsbezogene Fragestellung anhand eines systemmedizinischen Forschungsansatzes. Hierbei arbeiten klinische Arbeitsgruppen, hochdurchsatzorientierte Teams der biomedizinischen Grundlagenforschung sowie Experten für Informationstechnologien zusammen.


2019/2020 starteten 9 Forschungsverbünde der Systemmedizin, welche das BMBF für 3 Jahre mit ca. 23 Mio.€ in ihrer interdisziplinären Arbeit unterstützt.


2013 starteten 14 interdisziplinäre Forschungskonsortien der Systemmedizin. Das BMBF stellte für die ersten drei der vorgesehenen fünf Förderjahre einen Betrag von 52,3 Mio.€ zur Verfügung.

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie beim DLR-PT

Dr. Amke Hesse
DLR Projektträger
Bereich Gesundheit
Heinrich-Konen-Str.1
53227 Bonn

Tel.: 0228 3821-1676
amke.hesse@dlr.de
www.dlr.de/pt/

 

 

Weitere Informationen zur Fördermaßnahme auf der BMBF Webseite