TP5 - MelAutim

Mehrebenenmodellierung von Krebs und Autoimmunität im Kontext der Checkpointblockade und anderer Immuntherapien

Mehrebenenmodellierung von Krebs und Autoimmunität Im Kontext der Checkpointblockade und anderer Immuntherapien. Mit computergestützten Methoden sollen regulatorische Netzwerke der Interaktionen zwischen dem Gewebeparenchym, freien Botenstoffen und Immunzellen erstellt und analysiert werden. In einem zweiten Schritt kann von diesen Ergebnissen ein agentenbasiertes Modell abgeleitet werden, das zur Vorhersage von Gensignaturen genutzt werden soll.